Methoden

Meine Methoden innerhalb der Lebens- und Sozialberatung:

Ankern, Zielarbeit, Herausarbeiten der individuellen Glaubenssätze, Systembrettaufstellungen – viele Wege führen zum Ziel

  • Theoretisch und analytisch begleitete Gespräche
  • NLP (Neurolinguistisches Programmieren: Beliefs, Re-Imprint, etc.)
  • Aufstellungsarbeit am Brett
  • Energetische Interventionen (Gedankenreisen, Entspannungstechniken, Düfte, etc.)

Meine Arbeit mit den KlientInnen innerhalb der Lebens- und Sozialberatung hat folgende weitere Schwerpunkte:

  •  Metaebene, sowie mit einzelnen Personenebenen („spüren“) mit den „Beliefs“ (Glaubenssätzen eines Klienten/ einer Klientin)
  •  Meta-Modell der Sprache
  •  Methode des „Modelling“ (wie hat jemand Erfolg)
  •  Zielrahmen
  •  Ankern (Spüren und Festsetzen von Gefühlen im und am Körper)
  • Geben von Feedback

Sie ist:

  • ressourcenorientiert
  • problemwahrnehmend und – erörternd aber zielorientiert (Fokus auf das Ziel)
  • individuell
  • kreativ (mit Flipchart, Kärtchen, bei Bedarf mit Malen, etc.)
  • ganzheitlich (integriert Körper, Geist und Seele)

 

Lebens- und Sozialberatung unterstützt dabei, zu mehr innerer Zufriedenheit und Balance, zu mehr Struktur, Reflexivität und Klarheit, zu mehr Zuversicht, Gelassenheit und Selbstbewusstsein zu kommen.

Bildquellen

Mit 25. Mai 2018 tritt die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Informationen zum mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.