Michaela Laber

Michaela Berger bietet Lebensberatung, Familienberatung und Paarberatung in Salzburg

Zu meiner Person

Mein Name ist Dr. Michaela Laber. Ich bin in Graz geboren und bin 2009 nach Salzburg gezogen. Ich habe bereits in der Schule bemerkt, wie wichtig es mir ist, andere Menschen unterstützen und ihnen Kraft und Motivation schenken zu dürfen. Aufgrund dessen habe ich mich dazu entschieden, möglichst umfassende und ganzheitliche Ausbildungen zu absolvieren und darüber hinaus gleichermaßen auch dementsprechend Erfahrung (1) in psychosozialen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie (2) in freier Praxis   zu sammeln.

Ich war 2009 bei Pro Juventute in einer WG für psychisch-traumatisierte Kinder und Jugendliche als Pädagogin beschäftigt und habe 2010-2014 als Seminarleiterin und Trainerin in den Beruflichen Fortbildungszentren in Salzburg mit psychisch und physisch beeinträchtigten, arbeitslosen Erwachsenen gearbeitet. Seit 2013 darf ich TAF (Therapeutisch Ambulante Familienhilfe) unterstützen: mein Kontext in dieser Arbeit fokussiert sich auf Kinder, Jugendliche und Familien. Es geht darum, gemeinsam am familiären Setting zu arbeiten und Hilfe zur Selbsthilfe, Motivation und therapeutische Hilfestellung geben und bieten zu können.

Ich arbeite – neben meiner Tätigkeit bei TAF- seit 2009 in Salzburg (seit 2007 habe ich in Graz meine Praxis eröffnet) in meiner Praxis im Nonntal und bin Psychotherapeutin (systemische Familientherapie), diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, diplomierte TCM-Ernährungsberaterin und ausgebildete Kinesiologin.

Ich biete sowohl Therapien, Beratungen und Coachings (die Bereiche sind unter Leistungen angeführt) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bzw. für Einzelpersonen, Paare und Familien als auch Seminare zu diesen Themenkreisen an.  Ich biete ebenfalls gerichtlich-angeordnete Elternberatungen im Zuge einer einvernehmlichen Scheidung an, welche v.a. dem Wohle des Kindes, schlussendlich aber der ganzen Familie dienen. Auch biete ich Einzelselbsterfahrungseinheiten für Kolleginnen an, welche die Lebens- und Sozialberatungsausbildung absolvieren.

Mein Motto ist „Träume nicht dein Leben sondern lebe deine Träume“. Aus diesem Satz ist ersichtlich, dass jeder Mensch für seinen persönlichen Erfolg und sein Werden selbst verantwortlich ist. Es ist bestimmt auch eine Frage, wie sehr jeder einzelne von uns von seinem Umfeld unterstützt wird und sich möglicherweise dadurch mehr oder weniger zufriedener und ausgeglichener fühlt. – Wie jeder von uns jedoch seine Ressourcen nutzt und was er/sie daraus macht, obliegt ihm/ihr alleine. In diesem Sinne, können auch Sie etwas für Ihre Gesundheit, für Ihr Wohlbefinden und für Ihre innere Balance tun! Vielleicht interessieren Sie sich für eine Beratung!

Ich würde mich freuen, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihre Michaela Laber

Mit 25. Mai 2018 tritt die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Informationen zum mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.